cc-ro

Historie

Persönliche Daten

geboren am 19. November 1953 in Neuenbürg/Württemberg als Sohn des Redakteurs Gunther Schach und seiner Frau Doris Schach, geborene Greven

Schul- und Berufsausbildung

nach bestandenem Abitur von 1972 bis 1974 Banklehre bei der Deutsche Bank AG, Köln; von 1974 bis 1976 ein BWL-Bachelorstudium an der Universität Köln; von 1975 bis 1978 Praktika unter anderem bei der Lufthansa, bei der Lever-Industrie und Westinghouse Electric Corp.; 1978 folgte ein Scholarship an der Pennsylvania State University, USA sowie 1979/1980 ein Masterstudium an der Universität Köln mit bestandenem Examen als Diplom-Kaufmann

Berufliche Erfahrungen

Berufliche Qualifikationen: nach einem Traineeprogramm 1981 bei Rheinische Braunkohlenwerke AG/RWE folgte 1982 bis 1983 eine Anstellung bei Rheinbraun zuständig für Forschungsprogramme, von 1983 bis 1987 Leitung der kaufmännischen Abteilung bei Rheinbraun-Consulting GmbH, nach Umsiedlung nach Rosenheim ab 1987 bis 1997 Geschäftsführender Gesellschafter bei Mylius Computer GmbH sowie von 1991 bis 2006 Geschäftsführender Gesellschafter bei Seibt Büro & Technik GmbH, ab 1988 Geschäftsführender Gesellschafter bei ISG Informatik Service GmbH, ab 1990 Geschäftsführender Gesellschafter bei Creativ Consulting GmbH, ab 2007 Aufsichtsratsvorsitzender der GFGSeibt AG, ab 2008 Vorstand (CFO) bei SemTrac Consulting AG, SAP-Immobilien-Consulting 

Sonstiges

Außerberufliche Interessen: von 1967 bis 1978 Mitarbeit in der kath. Studierenden Jugend (KSJ); Zugführer im Technischen Hilfswerk (THW) von 1972 bis 1984, von 1987 bis 1992 Mitarbeit bei den Wirtschaftsjunioren Rosenheim, seit 2004 Mitglied bei Rotary Club Rosenheim