cc-ro

Datenschutz

Datenschutz garantiert jedem Bürger Schutz vor missbräuchlicher Datenverarbeitung, das Recht auf informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre. Im Datenschutzrecht gilt als allgemeiner Grundsatz ein Verbot mit Erlaubnisvorbehalt. Die Rechte auf Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten sind für öffentliche Stellen des Bundes in § 20 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und für nicht-öffentliche Stellen in § 35 BDSG geregelt.

Seit über 10 Jahren bieten wir externe Datenschutzberatung an.

Der Schwerpunkt liegt bei mittelständischen Unternehmen durch pragmatische Lösungen und einen kostenbewussten Ansatz.

Wir betreuen ca. 20 Firmen im Raum Oberbayern.